Ausgabe

Clausewitz 03/22

Charkow 1943: Hitlers Rache für Stalingrad

Faust der Infanterie: Die frühen Sturmpanzer der Wehrmacht

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 03/22

Titelthema

Schlacht um Charkow 1943: Mansteins Panzer-Paukenschlag

Nach der Katastrophe von Stalingrad droht der Wehrmacht im Ostfront-Südabschnitt der Kollaps. Doch Generalfeldmarschall Manstein will dies mit einem gewagten Gegenstoß verhindern

„Wer den Kopf raussteckt, ist weg“

Tückische Straßen- und Häuserkämpfe toben in Charkow. Ein grausamer „Rattenkrieg“ in den Trümmern der Großstadt entflammt

Stoßkeil mit Schlagkraft

Das SS-Panzerkorps bildet die Speerspitze des Großangriffs. Welche Waffen und Ausrüstung stehen den deutschen Panzerverbänden zur Verfügung?

Krieger, Söldner & Soldaten

Christen gegen Muslime: Rivalen im Kampf um Spanien

Bei Cervera im Norden der Iberischen Halbinsel prallen im Jahr 1000 christliche Kämpfer auf Truppen des Kalifates von Córdoba

Schlachten der Weltgeschichte

Masada 73/74: Widerstand zwecklos!

Als die letzten Rebellen des Jüdischen Aufstandes auf eine „uneinnehmbare“ Felsenfestung flüchten, schlägt das Römische Imperium mit voller Macht zu - und erlebt eine Überraschung ...

Alliierte Syrien-Kampagne 1941: Der vergessene Feldzug

Alliierte Truppen mit freifranzösischen Kontingenten gehen im syrisch-libanesischen Raum gegen Vichy-Truppen vor. Fortan kämpfen Franzosen gegen Franzosen

Militär und Technik

Sturmpanzer-Vorläufer: Mobile Schartenbrecher

Der Wehrmacht mangelt es zu Kriegsbeginn 1939 an Bunkerknackern für den Bewegungskrieg. „Echte“ Sturmpanzer existieren (noch) nicht. Daher muss man improvisieren ...

Militärtechnik im Detail

Japanisches Motorrad Rikuo Typ 97: Fahrende Schrotflinte

Die Kaiserliche Armee erwirbt noch vor dem Krieg die Lizenz einer Harley-Davidson-Maschine und baut diese zur einer wendigen und feuerstarken Waffe um

Kriege, Krisen & Konflikte

Sachsenkriege Karls des Großen: Tod den Heiden!

Mehr als 30 Jahre kämpfen die Franken gegen die heidnischen Sachsen - zwischen 772 und 804 vermischen sich „Kreuzzug“ und „Guerillakrieg“

Menschen & Geschichten

Ein Fremdenlegionär erzählt: Opération „Pelikan“ (Teil 1)

In Zentralafrika werden Thomas Gast und seine Kameraden 1997 in einen blutigen Bürgerkrieg verwickelt. Eigentlich begann alles als „simple“ Evakuierungsmission

Karl Friedrich Friesen (1784-1814): Revolutionär und rätselhaft

Friesen steht im Schatten von Lützow und Körner, dabei zählt er zu den führenden Köpfen des Widerstandes gegen die französische Fremdherrschaft

Umstrittene Feldherren

General Nivelle: Der Blutsäufer

Der Franzose Robert Nivelle setzt während des Ersten Weltkriegs auf den massenhaften Einsatz von Menschen und Material und nimmt dabei hohe eigene Verluste in Kauf

Akten, Dienste & Spione

Unternehmen „Zeppelin“: Stalin im Visier

Den „geheimen Krieg“ im Osten 1942-45 betreiben die Deutschen vor allem mit Sabotage und Spionage - aber auch ein Attentat auf Stalin steht auf dem Programm

Rubriken

Magazin

Schlaglichter

Teaser Militär & Geschichte / Clausewitz-Spezial

Bücher / Ausstellungen / Leserbriefe

Ein Bild erzählt Geschichte

Vorschau / Impressum